Hell of the brave

der härteste Battle in Deutschland

Hell of the brave

Am 9. März um Punkt 11 Uhr fiel der Startschuss für die Frühjahrsauflage des Hell of the Brave in Hohenroda 2019. Während die Premiere des Cross-Hindernis-Laufes letztes Jahr noch im Oktober stattgefunden hatte, durften sich die Teilnehmer beim zweiten Mal auf die Vorzüge der kalten Jahreszeit, pardon, den Pein und die Qualen des osthessischen Märzes freuen. Die Athleten erwartete eine knochenharte Naturstrecke 24 Kilometer quer durch die raue Kuppenrhön, künstliche Hindernisse, eisiges Wasser und kalter Schlamm. 

Weiter auf Runnersworld.de »