Kristallmarathon 2017

Die Fotos sind online

Der Kristallmarathon findet jährlich im Erlebnis Bergwerk Merters statt. 
Einmal 700 Meter unter der Erde einen Marathon, Halbmarathon oder die 10K laufen. Das ist ein ganz besonderes Erlebnis. Leider sind pro Jahr nur 500 Teilnehmer zugelassen.

Das Abenteuer beginnt mit der Seilfahrt nach unter Tage. 

Angekomen im Besucherzentrum des Bergwerks bekommt jeder Läufer einen Sturzhelm, der nach den Sicherheitsvorschriften auch beim Lauf zu tragen ist. Dann geht es zur gründlcihen Registrierung, denn am Abend muß geprüft werden ob keiner der Läufer im Schacht verblieben ist.
Routinierte Fachleute begleiten die Läuferschar weiter zum Aufzug, hier wird gedrückt und geschoben bis wirklich keine Maus mehr in den Förderkorb passt. In atemberaubender Geschwindigkeit rast der an Seilen befestigte Metallkasten in die Tiefe. Nach 90 Sekunden „Absturz“ landet der Seilaufzug sanft 512 Metern untertage. 

Zu den Fotos und dem vollständigen Bericht über den Kristall Marathon »

Zum Bericht mit meinen Fotos auf Runnersworld »

Zum Bericht und meinen Bildern auf laufen.de »

« Zurück