Marathon mit Downsyndrom

Buch und Foto-Ausstellung

Die Autoren Thomas und Anita Kinle machen mit diesem Buch auf die sportlichen Möglichkeiten der Menschen mit Down-Syndrom, im Ausdauersport, aufmerksam. Sie möchten das Leben und die Gefühle der Menschen mit Down-Syndrom, wie sie diese im Training und Wettkampf seit rund 10 Jahren erleben, vorstellen. Im Buch werden neben vielen Tios und spezifischen Erläterungen 11 Läufer und ein zukünftiger Läufer vorgestellt. In 6 Monaten fotografierte ich diese aussergewöhnichen Menschen, verbrachte jeweils fast einen Tag mit ihnen. Ich fotografierte sie bei der Arbeit oder in der Schule, beim Laufen mit Ihren Coaches, in Ihren Zimmern und gestaltete ein Portrait bei dem sich meine Modelle frei bewegen und darstellen konnten. Entstanden ist neben dem Buch, eine Wander-Ausstellung, die zum ersten mal 2016  in der Sparkasse Fürth gezeigt wurde. 

Der Link zum Buch "in Bewegung bringen"

Die Bilder der Ausstellung