Headerbild
Newsletter 2015 / 5
Hallo Natascha,

der heisse Marathonherbst ist in vollem Gang.
Jede Woche bringt uns ein neues HighLight.
In den letzen Tagen konnte ich bei herrlichem Sonnenschein den Pfalztrail, den Baden Marathon und den Marathon in Berlin fotografieren.
Die Bilder sind in meiner Bilddatenbank auf www.wilhelmi-fotograf.com gespeichert. Eine Übersicht der Fotos liegt jeweils als PDF in der Bilddatenbank. Zusätzlich möchte ich hier über meine aktuellen Projekte informieren und eine Vorschau auf die nächsten Events geben, die ich fotografisch begleite.

Baden Marathon

Zum ersten Mal fotografierte ich in diesem Jahr den herrlichen Marathon in Karlsruhe.
Mit dem Ziel im Stadion und der tollen Stimmung auf der Strecke ist dieser Event ein wirkliches High-Light. Besonders schön sind die vielen Charity Aktionen, die während und vor dem Event im Rahmen des Marathons statt finden. 19 soziale Projekte mit 117 Läufern nahmen in diesem Jahr am Spendenmarathon teil.

BadenMarathon

Saxo PfalzTrail

Noch ist dieser tolle Trail ein Geheimtip. Mit 750 Finishern waren die Veranstalter zufrieden, hoffen aber in den nächsten Jahren die 1.000 Marke zu überschreiten. Und dieser Lauf hat es wirklich verdient. Hervorragende Organisation, sehr schön Strecke, gute Streckenführung, begeisterte und sehr freundliche Helfer, es passt alles. Auch das Wetter war in diesem Jahr sowohl für die Läufer als auch für uns Fotografen optimal.

 

42. Berlin Maraton

Und wieder war das Wetter in Berlin optimal für Läufer und Medienschaffende. Alles hat gepasst, die Massen konnten den Lauf genießen. Dieser große Event hat zwei Gesichter. Eine tolle Strecke, eine ebenso uneingeschränkte, hervorragende Organisation, ein toller Laufevent den jeder Läufer genießt und ein Weltklasse Pofi-Wettkampf mit einer sehr guten Architektur des Starterfeldes. Die Spannung im Ziel wird relativ lange hoch gehalten. Die besten Männer, die besten Frauen, die ersten Europäer, wird ein deutscher Läufer die Olympianorm schaffen, wird Anna Hahner ihre Bestzeit unterbieten.
Es geht Schlag auf Schlag. 30 Minuten Hochspannung. Endlich wurde mal wieder kein Weltrekord gelaufen, der Veranstalter und die Sportler verzeihen mir sicher dieses „endlich“ aber die vielen Rekorde machen auch etwas müde. Und auch die Deutschen Teilnehmer konnten für keine Überraschung sorgen.

2 Minuten nach dem Start an der Siegessäule

Mohabit

In der Nähe des Kanzleramtes

Der Sieger, Eliud Kipchoge läuft fast die ganze Strecke mit heraus hängender Innensohle.
Letzte Jahr traf ich den Sieger in Kenia/Eldoret beim Training.

Anna Hahner, tolles Rennen aber die Norm verpasst, neuer schweizer Rekord durch Maja Neuschwander, Norm verpasst aber neue Bestzeit für Julian Fluegel.

Brandenburger Tor, Potsdammer Platz, Nach dem Ziel

Streckensperrung am Potsdammer Platz wegen Feueralarm

Aktuelle Projekte

Die Bilder zum Buch Wunderläuferland Kenia

Das Buch von Jan Fitschen mit meinen Kenia Fotos ist im Handel.
Jetzt geht die Ausstellung mit den Bildern zum Buch auf Tour. Zum ersten mal wird die Ausstellung anlässlich der Gala zum Läufer des Jahres gezeigt. Danke an Christian Ermert und Norbert Hensen von laufen.de die diese Ausstellung möglich gemacht haben.

Marathon mit Downsyndrom

Das Buch von Anita Kinle mit meinen sehr individuellen Reportagen von über 10 Sportlern mit Downsyndrom geht in die Endphase. Im Oktober werde ich die letzen Portraits fotografieren und die gesamte Serie sichten. Die bisherige Arbeit war ein sehr emotinales, großes Erlebnis für mich. Ich bin froh diese Fotos und die damit zusammen hängenden Interviews gemacht zu haben.
Vor und nach dem Marathon zum Welt-Down-Syndrom-Tag am 20.03.2016, wird das Buch vorgestellt und eine Ausstellung in Fürth mit allen Bildern zu sehen sein.

Charity in der deutschen Laufszene

Ein halbes Jahr habe ich nach und nach wichtige Menschen fotografiert, die in Deutschland rund um die Laufszene gutes tun. Das Runersworld-Team interviewt die einzelnen Läufer und Initiatoren und macht daraus eine tolle Story. Wir hoffen, dass dieser Bericht noch mehr Läufer aufruft Gutes zu tun.
Vielen Dank an die Redaktion und Martin Grüning der diese Aktion möglich gemacht hat. Zu lesen in der Runersworldausgabe 12, sie erscheint am 15.11.2015

Pure

Die Facebooker haben auf meiner „ProfiSeite“ schon einen Einblick in meine ganz private Portraitserie bekommen. Ich fotografiere Menschen aus der Laufszene, absolut pure. Das Modell steht im Vordergrund alle Portraits werden vor einen schwarzem Hintergrund, immer mit gleichem Licht fotografiert, die jeweiligen Posen werden von mir nur sehr vorsichtig beeinflusst. Den Unterschied der Fotos bilden nur die abgebildeten Menschen. Insgesamt werden 42 Portraits entstehen. Jeder der Porträtierten beantwortet mir drei essentielle Fragen. Die Antworten werden gemeinsam mit den Fotos veröffentlicht. Bisher sind 12 Portraits entstanden und ich freu mich auf die weiteren geplanten Shootings. 

 

 

PDF Übersicht aller Veranstaltungen 2015

Neu, ein PDF-Buch mit der Übersicht aller Fotos, die ich in diesesm Jahr bei Laufevents fotografierte und in der Datenbank zur Verfügung stelle. Hier klicken »

 Events im Oktober

In den nächsten Wochen werde ich in Köln, München, Dresden und Frankfurt die Marathons fotografieren.

 

Und nun freue ich mich auf den heissen Herbst mit vielen Fotos und vielen schönen und interessanten Begegnungen.

Keep on Runnig

Norbert Wilhelmi
Wurfbeinstrasse 5 90482 Nürnberg nw@wilhelmi-fotograf.de www.wilhelmi-fotograf.de
Sie wollen keinen Newsletter mehr erhalten? Melden Sie sich hier ab.